weitere Bilder in der BildergalerieBewegte Bilder in der Videothek

Rheinwaldschule - offene Ganztagsgrundschule

Nach einer einjährigen Umbauphase des Hauptgebäudes mit Verwaltungstrakt im Ortsteil Illingen werden nun seit dem Schuljahr 2015/16 alle Schüler-/innen in der kernsanierten und zur offenen Ganztagesschule umstrukturierten „Rheinwaldschule“ unterrichtet.

Die Außenstelle im Ortsteil Elchesheim, in der vor der Kernsanierung die Klassenstufen 1 und 2 sowie die kommunale Kinderbetreuung und Ferienbetreuung untergebracht waren, wurde aufgelöst.

An das komplett modernisierte und barrierefreie Gebäude schließt sich die Sporthalle an, die sowohl über den Aulabereich der Schule wie auch über einen separaten Eingang für die Schüler-/innen erreichbar ist.

Im Zuge der Kernsanierung wurde auch der Schulhof neu gestaltet.

Neben großzügigen Bewegungs- und Aktionsflächen wurden des Weiteren Kommunikations- und Erholungsmöglichkeiten in Form eines überdachten Amphietheaters geschaffen.

Dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins der Rheinwaldschule konnte zusätzlich ein Lichthof als Außenklassenzimmer eingerichtet werden.

Die Rheinwaldschule verfügt zudem über
-    8 Klassenräume mit flexibler Möbilierung und modernster Medientechnik. In jedem Klassenzimmer befinden sich ein Lehrerlaptop, ein Beamer, ein Visualizer, ein Internetanschluss und zwei Schülercomputer.
-    1 Mensa mit Verteilerküche
-    1 Aula als multifunktionaler Raum mit Lerninseln und Loungebereich
-    1 Multifunktionsraum für den Kreativ- und Experimentierbereich
-    1 Schülerbibliothek
-    1 Materialraum
-    1 Lehrerzimmer
-    1 Lehrmittelzimmer mit Lehrerarbeitsplatz
-    1 Rektorat
-    1 Sekretariat
-    1 Raum für den Hausmeister
-    1 Raum für zusätzliches Personal im Ganztagsbetrieb
-    1 Raum für die kommunale Betreuung im Anschluss an den Ganztagsbetrieb
-    1 Medienwagen mit 16 Laptops
-    1 Whiteboard

Insgesamt werden im Schuljahr 2015/16 130 Schüler von 10 hauptamtlichen Lehrkräften sowie der Schulleitung unterrichtet.

Abgesehen von der 4. Klasse sind alle weiteren Klassen zweizügig.

63 Schüler-/innen besuchen den Ganztagsbetrieb (50%).

Für das erweiterte pädagogische Freizeitangebot wurden 4 zusätzliche Außenexperten eingestellt.

Ihren Namen hat die Schule im Jahr 1996 erhalten. Anlässlich des Schulfestes wurde die Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Elchesheim-Illingen auf den Namen „Rheinwaldschule“ getauft. Der Gemeinderat hatte hierzu dem Vorschlag der Schulgremien, der Schule den Namen „Rheinwaldschule“ zu geben, mehrheitlich entsprochen

Die Doppelgemeinde Elchesheim-Illingen besteht aus den beiden ursprünglichen Gemeinden Elchesheim und Illingen und umfasst momentan circa 3400 Einwohner.

Bedingt durch den ländlichen Raum gibt es an der Rheinwaldschule nur wenige ausländische Schüler. Durch den Zuzug von Flüchtlingsfamilien aus Syrien, Serbien und dem Kosovo ist der Ausländeranteil im Schuljahr 2015/16 von bisher 5% auf 10% gestiegen. Aussiedlerkinder sind in die Schule vollkommen integriert, da sie die deutsche Sprache weitgehend beherrschen.

Schule, Kirche und Gemeindezentrum befinden sich in der Ortsmitte und stellen somit einen natürlichen Mittelpunkt des örtlichen Geschehens dar.

 

Schulprojekte, welche durchgeführt werden:

  • verschiedene Theaterbesuche
  • Waldbegehungen mit dem Förster
  • Projekttage/Weihnachtswerkstatt
  • alle 2 Jahre ein großes Schulfest
  • Besuch des Landesmuseums
  • Zahngesundes Frühstück
  • Sporttage
  • Besuch des Naturschutzzentrums Rappenwörth
  • Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben
  • Projektwochen
  • Autorenlesungen
  • Besuch des Wasserwerks
  • Schullandheimaufenthalte
  • Gewaltprävention in Zusammenarbeit mit der Polizei
  • Suchtprävention in Zusammenarbeit mit der Polizei
  • Betriebserkundungen im Rahmen des Berufswahlunterrichts
  • Bewerbertraining für Schüler der 8. und 9. Klasse
  • Besuch des Landtags
  • Besichtigung der NS Gedenkstätte Struthof/Natzwiller, Elsass
  • Kooperationen mit Kindergarten und Vereinen
  • Planspiel Kommunalpolitik mit der Friedrich-Ebert-Stiftung
     

Klicken Sie hier für weitere Informationen

Klicken Sie hier für Informationen und Anmeldung

Klicken Sie hier für die Richtlinien

Klicken Sie hier für den Speiseplan 09.10 - 26.10.

Klicken Sie hier für den Speiseplan 06.11 - 23.11.

Kontakt

Rektorin Ingrid Bitterwolf
Sekretariat: Andrea Kölmel
Goethestr. 2
76477 Elchesheim-Illingen Telefon: 07245 9301-30

Weitere Infos unter:
Link in diesem Fenster öffnen.www.rheinwaldschule.de

Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Hilfen