Lebendige Kunst

Um die ortsansässigen Künstler hat sich eine Kultur- und Kunstszene entwickelt, welche sich sehen lassen kann und in der Region in dieser gebündelten Form seines gleichen sucht. Teilweise in- und ausländische Auszeichnungen bzw. Vernissagen lassen dabei aufhorchen.

Bekannte Maler, Grafiker und Bildhauer wie Norbert Eschbach (Aquarelle, Öl und Acryl-Bilder), Manfred Merkel (Acrylbilder, Malerei, Radierung, Holzschnitt) und Dieter Rommel (Holzplastiken) und haben die Kunstszene ebenso geprägt wie die bekannte Bildhauerin Elen Kämper, die als freischaffende Künstlerin in Elchesheim-Illingen lebt und wirkt.

In einem Privathaus in Elchesheim-Illingen kommen beim Gastgeberpaar Klaus und Uschi Hertweck im externer Link, öffnet in neuem FensterStallwerk jeden Oktober verschiedene Künstler aus der Gemeinde und der Region zusammen, um gemeinsam ihre Werke auszustellen.

Künstlerisch Kreatives gedeiht ebenfalls in der externer Link, öffnet in neuem FensterFeuerfarbe Emailwerkstatt Häusler und Co. mit Wolfgang Bauer, Alban Fritz, Mechthild Häusler, Elisabeth Niklaus, Bernd Niklaus sowie in der Werkstatt von externer Link, öffnet in neuem FensterClaudia Lehel-Slepica, der Filzkünstlerin.

Valentin Hörig erzielte mit seinen Mundartgedichten der 1. Platz beim Mundartwettbewerb 2007 des Regierungspräsidiums Karlsruhe und wurde mit seinem Gedicht "Winter in den Auen" bereits zum dritten Mal hintereinander in die Frankfurter Bibliothek des Cornelia-Goethe-Verlags im Bereich Anthologie-Lyrik-Edition aufgenommen.


Weiterführende Informationen:
Link in diesem Fenster öffnen.Infos zum Team Kunstgilde

Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Hilfen